ACTINEO GUTACHTENPLATTFORM

DIGITALE BEAUFTRAGUNG UND VERWALTUNG VON GUTACHTEN

Die neue digitale Gutachtenplattform, die von ACTINEO in Kooperation mit JAROWA entwickelt worden ist, vernetzt Versicherungen und andere Auftraggeber direkt mit ärztlichen Gutachterinnen und Gutachtern. Über die Plattform können Gutachten schnell, unkompliziert und datensicher beauftragt und verwaltet sowie medizinische Unterlagen ausgetauscht werden. Dies reduziert den Verwaltungsaufwand sowohl in der Schadenbearbeitung bei den Versicherern als auch bei den medizinischen Experten erheblich.

DIGITALES ARBEITEN

Schnelle, unkomplizierte und datensichere Beauftragung von Gutachten.

EINFACHE VERWALTUNG

Aufträge, Kommunikation, Dokumente,
Rechnungen – alles an einem Platz.

HOHE SICHERHEIT

Informationen und Dokumente werden
DSGVO-konform und verschlüsselt ausgetauscht.

Einfache Nutzung, effiziente Beauftragung

Die ACTINEO Gutachtenplattform vereinfacht und beschleunigt die Handhabung von Gutachtenaufträgen. Der beauftragende Versicherer beschreibt den Auftrag und sucht nach geeigneten medizinischen Expertinnen und Experten, die beispielsweise eine Aktenbeurteilung oder ein Untersuchungsgutachten erstellen können. Dafür stehen verschiedene Filtermöglichkeiten, unter anderem nach Fachgebiet, Preis oder Sitz des Gutachters/ der Gutachterin, zur Verfügung. Eigene und validierte Drittbewertungen helfen dem Versicherer zusätzlich, einen passenden Experten zu finden. War die Suche erfolgreich, kann die Auftragsbeschreibung für das gewünschte Gutachten direkt gesendet werden. Dank transparenter und einheitlicher Prozesse vermeiden Versicherungen aufwendige Recherchen und zahlreiche Filter ermöglichen eine gezielte, auf Kriterien wie zum Beispiel Preis, Distanz oder Bewertungen basierte Beauftragung.

ACTINEO und JAROWA – eine starke Kooperation

ACTINEO hat über zehn Jahre Erfahrung mit der Beauftragung und Steuerung von medizinischen Gutachten für die Schadenbearbeitung in Deutschland.

JAROWA vermittelt mehr als 25.000 Gutachten jährlich in der Schweiz.

Neben dem DSGVO-konformen und verschlüsselten Austausch von Informationen und Dokumenten gilt die Zwei-Faktor-Authentifizierung, also der Identitätsnachweis mit zwei unabhängigen Komponenten (zum Beispiel PC und Handy), wie es im Online-Banking gängig ist. Akten mit sensiblen Daten lassen sich somit sicher und digitalisiert hinterlegen.

Ein standardisierter und sicherer Datentransfer über die Plattform macht den Austausch medizinischer Unterlagen per Post oder per E-Mail überflüssig. Einzelne Dokumente können bis zu einem Gigabyte groß sein, sodass auch Daten aus der bildgebenden Diagnostik auf der Plattform bereitgestellt werden können.

Anmelden und sofort loslegen!

Sie haben Interesse und möchten sich auf der Plattform anmelden?
Dann kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

 Jetzt Gesprächstermin vereinbaren!